erlebnis: hip-hop

Alterstufe: ab 8 Jahre

Hip-Hop ist eine kulturelle Bewegung, die ihre Ursprünge in den afroamerikanischen Ghettos New York Citys der 1970er-Jahre hat und sich mittlerweile zu einer weltweiten Subkultur der urbanen Jugend (Jugendkultur) entwickelt hat. Aufgrund ihrer Ursprünge versteht sich Hip-Hop als Street Culture, als Kultur, die in erheblichem Maße auf der Straße gelebt wird. Die ursprünglichen, integralen Bestandteile (die sogenannten vier Elemente) der Hip-Hop-Kultur sind Rap (MCing), DJing, B-Boying (Breakdance) und Graffiti-Writing.
In den 1970er-Jahren beginnt Kool DJ Herc als erster DJ nur den Beat eines Funk-, Soul- oder Discostückes zu wiederholen, anstatt das ganze Stück zu spielen und zwei verschiedene Beats zu montieren. Auf seinen „Block Partys" tauchen die ersten "B-Boys" zum neuen Breakdance auf.

In unserem Kurs lernst Du die verschiedenen Tanzstile die zum Hip-Hop gehören, von Funky Style bis Breakdance. Du lernst frei zu tanzen und kannst dich bereits nach wenigen Trainings-Einheiten mit Deinen eigenen "Moves" ausdrücken. Gemeinsamen erlernen wir den sogenannten Freestyle.

Wenn Du jetzt Lust auf Hip-Hop bekommen hast, dann komm vorbei und probiere es aus. Du wirst bei uns viel Spaß haben.

Den aktuellen Stundenplan mit den Terminen, den Uhrzeiten und den Örtlichkeiten finden Sie auf der Seite Stundenplan und Preise

Eine kostenlose Schnupperstunde kann gerne vereinbart werden.