erlebnis: sinne2

Eltern- Kind- Gruppen

Altersstufe: 18 Monate - 3 Jahre

Mit Musik, Bewegung, Tanz und Wahrnehmung werden die Kinder altersgerecht und spielerisch gefördert. Sie, als Eltern werden begleitet und erhalten sinnvolle Anregungen für zu Hause.

Kinder brauchen für eine optimale Entwicklung frühzeitige ganzheitliche Erfahrungsmöglichkeiten. Die kindliche Sinnesentwicklung setzt bereits vor der Geburt ein. Ihre Weiterentwicklung wird – ausserhalb des Elternhauses - jedoch erst wieder nach drei Jahren im Kindergarten aufgegriffen. Grundlegend neue Forschungsergebnisse aus der Neurobiologie belegen allerdings, dass das Gehirn in den ersten Lebensjahren am aufnahmefähigsten ist.

Kinder sind von Natur aus neugierig und wissbegierig. Sie machen nichts lieber als neue Dinge auszuprobieren und „be-greifen" und erfahren ihre Welt dabei spielerisch. Wird der Spieltrieb der Kinder sowie die ständige Aktivität des Gehirns miteinander in Verbindung gebracht, wird den Kindern die wunderbare Gelegenheit geboten, quasi nebenbei mit viel Spaß und Freude für ihr Leben zu lernen.

Ganzheitliche Förderung bedeutet, dass sowohl der Körper als auch der Geist und die Seele des Kindes angesprochen werden. Um dies zu erreichen, ist die Verknüpfung der drei Elemente Musik, Sprache und Bewegung ideal, da diese drei Elemente untrennbar miteinander verbunden sind. Es ist eine allgemein anerkannte wissenschaftliche Erkenntnis, dass „Sinnesnahrung" für die Entwicklung des Gehirns enorm wichtig ist. Zahlreiche Studien beweisen, wie wichtig das Medium Musik bei der Sinnesförderung ist, da sie die Sinnessysteme öffnet, verbindet und erweitert. Wird musiziert, dann arbeitet das ganze Gehirn.

erlebnis: sinne ist ein speziell für die Eltern-Kind-Arbeit entwickeltes Konzept, das eine ganzheitliche Förderung der Kinder im Alter zwischen 0 bis 30 Monaten anbietet und weit über die sonst angebotene Teilförderung einzelner Kompetenzen hinausgeht.

erlebnis: sinne integriert eine Vielzahl von Bereichen: Bewegung, Tanz und Musik, Wahrnehmung und Kreativität, Erfahrung von Einzel- und Gruppenerlebnissen, Erwerb von neuen Liedern, Reimen und Fingerspielen. Ziel ist es, Kinder altersgerecht und spielerisch zu fördern, also Kindern und Eltern Material an die Hand zu geben, mit dem es Spaß macht, gemeinsam die Welt zu erfahren. Dabei werden die Kinder niemals reizüberflutet, vielmehr werden einzelne Sinne und Kompetenzen gezielt und dosiert gefördert. Dabei steht nicht die Wissensvermittlung im Vordergrund, sondern das Ziel, den Kindern vielfältige Sinneserfahrungen zu ermöglichen. Musikalische und kreative Elemente werden in den Gruppenstunden mit Bewegung, Sprache und Spiel verbunden.


 Wochentag Uhrzeit Jahrgang Ort
Montag 15:30 - 16:15 18 Mon. - 3 Jahre

ktms
Uhlbergstr. 20,
70188 Stuttgart-Ost

Montag 16:25 - 17:10 18 Mon. - 3 Jahre

ktms
Uhlbergstr. 20,
70188 Stuttgart-Ost

Dienstag 16:25 - 17:10 18 Mon. - 3 Jahre

ktms
Uhlbergstr. 20,
70188 Stuttgart-Ost

Mittwoch 15:30 - 16:15 18 Mon. - 3 Jahre

ktms
Uhlbergstr. 20,
70188 Stuttgart-Ost

Mittwoch 15:30 - 16:15 18 Mon. - 3 Jahre

Hebammenpraxis Herzallerliebst
Webergasse 11 + 12
73728 Esslingen

Donnerstag 15:25 - 16:10 18 Mon. - 3 Jahre

Pauluskirche            
Paulusstr. 1
(Eingang über Seyfferstraße)       
70197 Stuttgart-West

Freitag 09:30 - 10:15 18 Mon. - 3 Jahre

Hebammenpraxis Herzallerliebst
Webergasse 11 + 12
73728 Esslingen

 

Der Unterricht basiert unter anderem auf dem Buch/ CD:

Singzwerge und Krabbelmaeuse  Titel: Singzwerge und Krabbelmäuse
Verlag: Ökotopia Verlag
Autor: Elke Gulden (Schulleitung)
  und Bettina Scheer

 

Den aktuellen Stundenplan mit den Terminen, den Uhrzeiten und den Örtlichkeiten finden Sie auf der Seite Stundenplan und Preise.

Eine kostenlose Schnupperstunde kann gerne vereinbart werden.